Vienna City Marathon 2017

Bericht von Chrstian Auer:

Fam. Scherb (TriPowerWimbergerHausFreistadt) rockt den 34. Vienna City Marathon am 22. und 23.04.2017!

Beim VCM, bei dem immer einige TriPowerWimbergerHausFreistadt SportlerInnen teilnehmen, überstrahlte die Familie Scherb alle anderen Ergebnisse des Vereins und auch darüber hinaus. Die Familie war angereist um Papa Hannes im Marathon zu einer persönlichen Bestzeit zu treiben. Doch am Vortag fanden die Kinderläufe statt und die Kids legten dem Papa einiges vor: 

Katharina erreichte über 2 km den 3. Klassenrang,

Emma erreichte über 2 km den 1. Klassenrang und

Niklas holte sich über 10 km in einer Zeit von 41:52 den Sieg in der U14

 

Papa Hannes war nach den super Leistungen seiner Kinder voll motiviert und wollte sein Ziel „neue persönliche Bestzeit“ jetzt auch erlaufen. Mit einer sehr guten Renneinteilung konnte Hannes, angefeuert von der Familie und den restlichen TripowerWimbergerHausFreistadt LäuferInnen, das Ziel nach 2 Stunden 50 Minuten und 11 Sekunden erreichen. Diese Zeit bedeutet für Hannes den 117. Gesamtrang und den 17. Rang in seiner AK und natürlich neue persönliche Bestzeit!

 

Im Schatten der Familie Scherb waren auch noch folgende Personen vom Verein beim VCM aktiv:

Marathon:

Tober Christian finishte den Marathon auch in persönlicher Bestzeit von 2:57:12,  Gesamtrang 196 und 44. Rang in seiner AK

Wolfsegger Thomas, 4:16:18, Gesamtrang 4372 und 657. Rang in seiner AK

Staffelmarathon:

Katarina & Andi Vierhauser, Sabine Auer und Verena Tober, 4:29:27, Gesamtrang 3026 und 2111. KlassenRang

Halbmarathon:

Huber Petra, 1:39:43, Gesamtrang 1374 und 24. Rang in ihrer AK

Fölser Tom, 1:37:19, Gesamtrang 1039 und 134. Rang in seiner AK

Moldaschl Chris, 1:36:54, Gesamtrang 990 und 29. Rang in seiner AK

Auer Christian, 1:17:20, Gesamtrang 29 und 5. Rang in seiner AK

10 Kilometer:

Fleischanderl Georg, 39:03, Gesamtrang 29 und 7. Rang in seiner AK

 

 

© 2017 TriPowerFreistadt. All Rights Reserved.