Katsdorfer Altjahreslauf 2017

Bericht von Matthias Aumayr:

Super Abschluss meines Training-Umfangblocks beim traditionsreichen Katsdorfer Altjahreslauf! Zunächst wurde mit Irmi Kubicka und Martin Leopoldseder der Staffellauf bestritten und sogar erstmals gewonnen. Dabei war ich Startläufer mit Tages- und persönlicher Bestzeit über die 850 m Runde!

Gleich danach ging’s über den 7,2 km langen Hauptlauf in‘s „Tal der Tränen“ – die selektive, hügelige Strecke, frostige Temperaturen und das TOP-Teilnehmerfeld verlangten einem alles ab! Das Niveau war heuer irrsinnig hoch – so fand ich mich schlussendlich satte 53 Sekunden (!!) schneller als im Vorjahr im Ziel. Von Beginn an hohes Tempo, im Flachen drückte ich ordentlich drauf.

Am Berg war der spätere Tagessieger und Top-Bergläufer Alois Redl eine Klasse für sich. Ich könnte jedoch den Rückstand gering halten und den 3. Gesamtrang erreichen. Zieleinlauf: 1. Alois Redl, 2. Reinhard Buchgeher, 3. Matthias Aumayr, 4. Stefan Tripolt, 5. Martin Enzenberger (Vorjahres-2.), 6. Martin Karl (Vorjahres-Sieger).

Sehr stark besetzt auch das Damenrennen in welchem sich Anita Baierl sogar mit Streckenrekord den Sieg vor Sigrid Herndler und Irmi Kubicka holen konnte.

Ergebnisdetails unter: http://www.katsdorfer-altjahrslauf.at/images/ergebnisse/Altjahrslauf2017.pdf

 

© 2017 TriPowerFreistadt. All Rights Reserved.