POWERMAN Weyer 2018

Bericht von Matthias Aumayr:

Absolutes TOP-Ergebnis: Gesamtrang 10 (Elite) beim Powerman in Weyer (10km Lauf/76km Rad/10km Lauf)! 7 Herren der 12 besten aktuellen Duathleten weltweit am Start samt der gesamten Österreich-Elite! Staatsmeisterschaft Gesamt-3. hinter Andreas Silberbauer und Stefan Wrcaczek, AK30 Österreichischer Meister, obendrein noch OÖ Vizelandesmeister (AK30 Rang 1)!

Unglaublich hartes aber auch tolles Hitze-Rennen: Nachdem nun zur „alten Radstrecke“ mit seinen 76 km und dem berüchtigten „Kreuzgruber-Höhe“-Anstieg (18 %), der aufgrund der 2 Runden natürlich 2 x befahren wurde, galt eine gute Renneinteilung mit entsprechender Verpflegeung (aufgrund der enormen Hitze) als oberste Devise.

Beim ersten 10 km-Lauf noch Körner gespart konnte ich nach solider Radleistung beim zweiten 10 km-Lauf bei 32 Grad dann meine Hitzebeständigkeit voll ausspielen, so rannte ich tatsächlich noch auf‘s Podium der stark besetzten Staatsmeisterschaft und – noch erfreulicher – als Gesamt-10. zu meinem ersten ELITE-Ergebnis in Weyer!

Stark auch meine „Tripower Wimberger Haus Freistadt“-Vereinskollegin Elisabeth Feizlmayr, die sich in ihrer Altersklasse ebenfalls den ÖM-Titel erkämpfte!

Ergebnisdetails unter: http://www.pentek-timing.at/results.html?pnr=13350&cnr=3

  

© 2017 TriPowerFreistadt. All Rights Reserved.